Thursday, 17 July 2014

Sierra Madre del Sur

Oaxaca liegt in der Sierra Madre del Sur, einer Gebirgskette im Süden von Mexiko. Hier finden sich auch jede Menge andere sehenswürdige Orte, die ich letzten Sonntag besuchte.

Der erste Halt war die Tule de Santa Maria, der vermutlich voluminöseste Baum auf der Welt mit über 50 Meter Durchmesser, der schon über 2000 Jahre alt ist. Er wird auch Baum des Lebens genannt, weil viele Menschen in der Rinde verschiedenste Tiere erkennen (Elefanten, Löwen, Menschen, ...).



Danach besuchten wir Mitla, eine Ruine eines Zapotekendorfes mit mixtekischem Einfluss. Angeblich zerstörten die spanischen Eroberer die ganze Stadt, es blieb nur ein Gebäude erhalten. Einzigartig daran sind die Musterungen der Wände, die man sonst nirgends in der Art findet. Diese Musterungen wurden Stein für Stein so zusammengesetzt.



Dann ging es weit hinauf in die Berge auf etwa 2000 Meter zu den Hierves del Aqua, einem Naturphänomen, das in der Art nur zwei mal auf der Welt vorkommt. Einmal hier in Mexiko und einmal in Pamukkale in der Türkei. Hier strömt unaufhaltsam Wasser in einer stets gleichbleibenden Temperatur von 20 Grad aus dem Boden, wodurch sich Becken formten und "Cascades del Sal" (= Salzwasserfälle) bildeten. Man kann dem Wasser beim Hinabrinnen am Gestein zusehen - es ist ein stets wachsendes Gebilde. In Pamukkale kann man im Gegensatz zu den Hierves del Aqua in den Becken nicht schwimmen gehen. 



Anschließend ging es zu einem Buffet mit regionalen Spezialitäten (muy buena) und weiter zu einem Zapotekendorf, Teotitlán del Valle, in dem in Handarbeit Webartikel gefertigt werden. Sowohl Teppiche als auch Taschen, Gürtel, Kleidung, Stofftiere und vieles mehr wird hier hergestellt und ist zu 100 % ein Naturprodukt - keine chemischen Farben oder ähnliches. Zum Schluss war eine Distillerie des Mezcals dran, wo gezeigt wurde, wie der Mezcal, wozu auch Tequila zählt, aus Agaven hergestellt wird. Wir konnten alle Sorten des Mezcals kosten - es gibt sowohl den scharfen Mezcal mit knapp 40 % als auch eine leichtere Version mit verschiedenen Geschmäckern, den Mezcal Crema mit knapp 20 %. Dieser ist ähnlich unserem Likör und in allen erdenkbaren Geschmacksrichtungen erhältlich.